Zoo Geiger: Warum sollten Sie die Zootiere nicht füttern

Die meisten Menschen haben gute Erinnerungen an Zoos oder Aquarien, weil sie die Möglichkeit haben, die Wunder der Natur und die darin lebenden Kreaturen zu sehen. Einige der größten Zoos der Welt begrüßen jährlich Millionen von Besuchern, und dies trägt dazu bei, wie beliebt die Tiere werden. 

Wenn Menschen Zoos besuchen, haben sie die Möglichkeit, diese Tiere hautnah zu erleben. In einigen Aquarien können Sie einem Stachelrochen begegnen, während andere den Besuchern erlauben, einem Affen die Hand zu geben. Die Regeln können sich je nach Standort ändern, und von den Personen wird erwartet, dass sie sie befolgen. 

Hier im Zoo Geiger sind wir eine Tierhandlung und Klinik, die sich auf alles, was mit Tieren zu tun hat, spezialisiert hat. Während wir uns um die üblichen Hunde und Katzen kümmern, kümmern wir uns auch um exotische Tiere wie Schlangen, Affen und mehr. 

Wenn Sie Ihren Beitrag zur Pflege dieser Tiere leisten möchten, werfen Sie einen Blick auf einige Gründe, warum Sie die Zootiere nicht füttern sollten: Das 

  1. Füttern von Zootieren kann gesundheitsschädlich sein.
    Auch wenn es lustig erscheinen könnte, könnte das Füttern von Zootieren möglicherweise mehr nützen als schaden. Diese Zoos haben spezielle Diäten, die für dieses spezielle Tier entwickelt wurden. 

Sie wissen nie, ob sie versteckte Zustände oder Allergien haben, die sie möglicherweise schädigen könnten. Wenn der Tierpfleger Ihnen nicht etwas zum Füttern der Tiere gibt, sollten Sie es nicht alleine tun. 

  1. Das Füttern von Zootieren kann zu Kämpfen und Konkurrenz führen.
    Wenn sich die Tiere daran gewöhnen, dass Menschen sie ständig mit Futter versorgen, kann dies zu Kämpfen zwischen ihnen führen. Sie wissen bereits, dass Besucher mit ungewöhnlichem Essen vorbeikommen, sodass sie sofort darauf aufmerksam werden. 

Füttere diese Tiere nicht, sonst könnten sie andere verletzen oder dich dabei sogar verletzen. 

  1. Das Füttern von Zootieren kann Müll um ihre Gehege herum hinterlassen.
    Ähnlich wie bei kleinen Kindern neigen Tiere dazu, alles und jeden in den Mund zu nehmen, wenn sie denken, dass es sich um eine Art Lebensmittel handelt. 

Tierpfleger arbeiten sehr hart daran, ihre Ernährung aufrechtzuerhalten, und es wäre ruiniert, wenn diese Tiere Bonbonpapier oder Plastikbehälter bekommen würden. Diese können eine Erstickungsgefahr darstellen und auch gesundheitsschädlich sein. 

Über Zoo Geiger

Zoo Geiger ist eine Zoohandlung und Klinik in der Steiermark in Österreich. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um alle Arten von Tieren, die medizinische Hilfe benötigen. Neben unseren täglichen Kunden mit Hunden und Katzen bieten wir Dienstleistungen für große Zoos und Aquarien in der Region an. Wenn Sie an unseren Dienstleistungen interessiert sind und mehr wissen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht auf unserer Website unter https://www.hosting150014.a2ec7.netcup.net/kontakt/.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *